Workflow

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen gerne vorstellen, wie unser Vorgehen bei der Realisierung einer Webseite aussieht. Je nach individuellen Anforderungen und Umfang des Projekts sieht der Workflow folgendermassen aus:

Workflow bei Webseitenerstellung

Konzept

Bevor wir mit der grafischen Umsetzung eines Internetauftritts beginnen können, muss erst einige theoretische Vorarbeit geleistet werden. Denn wir wollen Ihnen nicht irgendeine "Out of the Box"-Internetseite liefern. Was Sie brauchen, ist eine Seite, die strukturell und gestalterisch genau auf Sie oder Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Ihre neue Webseite soll desweiteren punktgenau Ihre Zielgruppe ansprechen. Dazu sehen wir folgende Punkte vor:

  • Projektplanung
  • Zielgruppenanalyse
  • Konkurrenzanalyse

Gestaltungsvarianten

Nach Absprache mit Ihnen kreieren wir eine oder mehrere Gestaltungsvarianten, aufgrund der im Konzept erarbeiteten Erkenntnissen. Aus diesen Vorschlägen wählen Sie dann das Design aus, welches Sie am meisten anspricht.

  • Screendesigns erstellen
  • Newsletter-Design
  • Logo digitalisieren

Finales Screendesign

Haben Sie sich für eine Designvorlage entschieden, arbeiten wir dieses für Sie bis ins Detail aus, um anschliessend Ihre persönliche Homepage zu gestalten. Dazu gehören folgende Punkte:

  • Schriftbild
  • Usability & Accessibility
  • Ausarbeiten verschiedener Layouts (1-spaltig, 2 spaltig, usw...)

HTML-Umsetzung

In diesem Schritt wird das Design erstmals zu einer Art Webseite. Mittels HTML und CSS erstellen wir eine statische Seite, welche später als Vorlage verwendet werden kann. Wird ein CMS eingesetzt, kann diese Vorlage mit geringem Aufwand zum einem Template weiterverarbeitet werden.

  • HTML Struktur
  • Webgrafiken erstellen
  • CSS Design-Umsetzung
  • evtl. Javascript und PHP
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)

CMS

Jetzt folgt der Teil, welcher der Webseite Leben einhaucht - die Seite wird dynamisch. Hier erfolgt zuerst die Templateerstellung. Danach werden der Seite nach und nach alle Funktionen wie News, Blog, Bildergalerie usw. eingefügt. Zum Schluss wird noch ihr persönlicher Account zur Webseitenverwaltung konfiguriert.

  • Template
  • Erweiterungen (News, Bolg, Bildergalerie, usw.)
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • User für Redakteur

Veröffentlichung

Nun ist es soweit. Die Seite kann im Internet veröffentlicht werden. Dazu brauchen Sie lediglich noch ein Hosting und einen registrierten Domainnamen. Selbstverständlich helfen wir Ihnen gerne dabei und beraten Sie professionell. » Kontakt